Die Herzsportgruppe

 

Bewegungstraining

Die Herzgruppe bietet Ihnen eine kardiovaskuläre Langzeitrehabilitation und -betreuung unter kompetenter Leitung an. Im Kreis von Gleichgesinnten absolvieren Sie mit speziell ausgebildeten Physiotherapeut/innen ein wöchentliches Bewegungsprogramm, das Ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten angepasst ist. Das Training dauert 60 Minuten und besteht aus Gymnastik, Kraftübungen, Ausdauer, Spiel, sofern möglich auch aus Wassergymnastik und Schwimmen. Den Abschluss bilden Entspannungsübungen (autogenes Training, Yoga, progressive Muskelrelaxation oder ähnliche Methoden).


Ärztliche Kontrolle

Jedem Herzgruppenmitglied wird eine jährliche Standortbestimmung durch den persönlichen Arzt empfohlen. Neben der körperlichen Untersuchung sollten bei diesem Gesundheitscheck die Risikofaktoren für Herzkreislauf-Erkrankungen (Rauchen, Bluthochdruck, zu hohe Blutfettwerte, Diabetes, Übergewicht) überprüft werden.

Bevor Sie jedoch definitiv in der Herzsportgruppe mitmachen können, müssen Sie das Patienten-Datenblatt - ausgefüllt und unterzeichnet von Ihrem Arzt  - mitbringen!



Herzsportgruppe im Dezember 2017

vorne Mitte das Leiterteam (Deborah 2.v.l. - Tom 3.v.l. - Claudia 4.v.l.)